Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

Neue Projektideen.

Bei Enactus KIT suchen wir ständig auch nach neuen Ideen und Projekten, die die Welt ein kleines Stück besser machen.

Dafür haben wir einen mehrwöchigen Innovationsprozess entwickelt, bei dem wir ausgehend von einer bestimmten Problemstellung Lösungen entwickeln, die den betroffenen Menschen nachhaltig helfen.

Zunächst führen wir eine umfassende Recherche durch, um den Kontext und die Ursache des Problems vollständig zu verstehen. Die Ergebnisse ermöglichen im nächsten Schritt eine zielgerichtete Entwicklung neuer Projektideen. Hier können unsere Mitglieder ihrer Kreativität freien Lauf lassen, und gleichzeitig schon nach Partnern und sinnvollen Geschäftsmodellen Ausschau halten. Um den Findungsprozess effektiv zu gestalten, nutzen wir Methoden des Design Thinking und holen Erfahrungen und Feedback von Alumni und Advisorn ein.

Bevor die verschiedenen Ideen zu offiziellen Projekten von Enactus KIT werden, wird ihre Realisierbarkeit, ihr potentieller Nutzen für die jeweilige Zielgruppe und die Übereinstimmung mit unseren Werten und Zielen überprüft und verglichen.

Im Wintersemester 2016/17 besteht das Innovationsteam aus 17 Mitgliedern, die Koordination und die Organisation von u.a. Workshops und Präsentationen übernimmt dabei die Innovationsbeauftragte unseres Vereins im Operations Ressort.

Falls du selbst eine Projektidee hast, Kontakt zu einer möglichen Partnerorganisation, ein gesellschaftliches Thema, bei dem wir ansetzen können, oder allgemein Interesse hast, etwas Neues mit zu entwickeln, melde dich und steig bei uns ein!