Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X




Logo_Theabib.indd

Hintergrund

Entstanden ist die Idee an einem der Morgende, an dem man hochmotiviert in die Bibliothek kommt – und mal wieder keinen Platz findet.

Wir hörten über Bekannte, dass das sich das Publikum des Badischen Staatstheater eher aus senioralen Kreisen zusammensetzt und jüngeres Publikum dringend erwünscht ist.  Zwei unterschiedliche Probleme und ein Gedanke: Warum nicht beides zusammenführen und Neues schaffen! Die ersten Projektvorstellungen nahmen Gestalt an.

Vorgehen und Lösungsansatz

Die TheaBib & Bar ist ein Projekt in Kooperation mit dem Badischen Staatstheater Karlsruhe und dem House of Competence (HoC).

Tagsüber ungenutzte Räumlichkeiten des Theaters werden in Lernorte für Studenten umgewandelt. Als Ort des Geschehens steht uns das geräumige Foyer des Theaters zur Verfügung, welches bereits mit der passenden Bestuhlung aufwartet. Um diese Ansammlung von Tischen und Stühlen noch zum perfekten Lernort für Studenten zu gestalten – mit Strom und Internet – entwickelten wir ein “Lernmobil“.

Dieses „Lernmobil“ wird mit allem ausgestattet, was das lernende Studentenherz höher schlagen lässt und macht so die TheaBib & Bar zu einem idealen Arbeits- und Lernort. Für die Entwicklungsfinanzierung dieses vielversprechenden Mobils konnten wir das HoC gewinnen, welches unser Engagement in Sachen Lernorterschließung unterstützen möchte.

Mit einer Kaffeebar soll der längere Aufenthalt gewährleistest werden, sodass sich Studenten in ihrer Lernpause mit frischem Kaffee sowie Snacks stärken und in der inspirierenden Umgebung des Theaters neue Energie schöpfen können.


Ergebnisse

Zusammen mit Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg und Prof. Dr. Eberhardt Umbach, ehemaliger KIT-Präsident, eröffneten wir die TheaBib erfolgreich am 20.02.2013.

Durch die ganzheitliche Nutzung der durchgehend beheizten Räume des Theaters wurde ein Zuwachs von ca. 11% des Lernraumangebots am KIT geschaffen. Studenten haben gleichzeitig die Chance eine kulturelle Einrichtung kennenzulernen und abends ein Schauspiel o.ä. anzuschauen. Dadurch öffnet sich das Theater dem jüngeren Publikum und kann den Altersdurchschnitt der Besucher senken.

Dieses innovative und deutschlandweit einzigartige Projekt hat bundesweit Anklang gefunden. Die TheaBib&Bar wurde Preisträger im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“.

http://www.land-der-ideen.de/ausgezeichnete-orte/preistraeger/theabib-bar-theater-als-lernort


Unsere Partner

Unsere Partner