Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

Advisor.

Wer sind Business oder University Advisor?

Mit unseren „Business Advisor“ und „University Advisor“ besteht eine direkte und langfristige Zusammenarbeit. Business Advisor und University Advisor sind Personen, die uns mit ihrem (Fach-) Wissen zur Verfügung stehen und uns helfen mit ihrer praktischen Erfahrung und Expertise bessere Ergebnisse zu erzielen.

Advisor können alle werden, die Enactus KIT und seine Ziele unterstützen und fördern möchten.

Wie sieht die Zusammenarbeit aus?

Wir verwirklichen unsere Projekte mit größtem Engagement, dabei profitieren wir von Ihrer unternehmerischen Expertise. Unsere Advisor unterstützen uns bei der strategischen Planung unserer Projekte und sind kompetenter Ansprechpartner in der gesamten Projektdurchführung. Die Projekte können sich mit Fragen jederzeit an die Advisor wenden und nach Bedarf auch einzelne persönliche Treffen ausmachen.

Die Unterstützung geschieht in Form von Coachings, Workshops oder der Betreuung der gesamtstrategischen Ausrichtung des Teams. Es handelt sich dabei um Themen mit denen unsere Advisor sich beruflich beschäftigen, aber auch Feedback zu Projektkonzepten oder Präsentationen und gegebenenfalls die Vermittlung an nützliche Kontakte.

University Advisor können uns außerdem helfen, bei fachlichen Fragen Kontakte zu Experten innerhalb des KIT zu knüpfen.

Wie profitieren unsere Advisor und wir von der Zusammenarbeit?

Eine Unterstützung von Enactus KIT bietet die Möglichkeit, direkt mit Studierenden zusammenzuarbeiten, die nicht nur Team- und Projektarbeit, sondern auch das Prinzip der unternehmerischen Verantwortung in der Praxis gelernt haben und für unternehmerisches Denken und Handeln in einer komplexer werdenden Welt daher besonders gewappnet ist sind.

Die Advisor erhalten sehr tiefe Einblicke in unsere Arbeitsweise und die Projektinhalte. Des Weiteren sind unsere Advisor eingeladen zu Veranstaltungen wie dem One Encatus Day oder den Feedback-Sessions der Projekte und haben dort die Möglichkeit, die Projekte aktiv mitzugestalten.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass in den dort spontan entstehenden Gesprächen sehr wertvoller Input und Feedback für die einzelnen Mitglieder sowie das ganze Projekt gegeben wird.

Wie profitieren die Unternehmen?

  • CSR und Image: Unterstützer von Enactus nehmen aktiv ihre Rolle als Corporate Citizen wahr und leben ihre gesellschaftliche Verantwortung.
  • Employer Branding und Talent Relationship Management: Unterstützer von Enactus werden als verantwortungsvolle Arbeitgeber bekannt und bauen Brücken zu engagierten und in praktischer unternehmerischer Tätigkeit erfahrenen Talenten. Business Advisors kommen direkt mit der akademischen Nachwuchsgeneration in Kontakt und lernen deren Denk- und Arbeitsweise in der Praxis kennen.
  • Corporate Volunteering: Enactus schafft einen organisatorischen Rahmen für die ehrenamtliche Tätigkeit von Führungskräften und anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.